MIttel gegen die Pest

ich hatte das große Vergnügen bei der Greenbox des GJW ( ein Jugendgottesdienst) Thorsten Riewesell zuzuhören, der nicht Riesewell heißt.

Eine Nacherzählungspredigt zu den 4 Freunden machte den Anfang- fesselnd.
 packend. ich staune, denn ich kann sehr scheclht zuhören.
Bin so erleichtert und dankbar, denn die Teens und Jugendlichen hängen an seinen Lippen.
Während ich mich entspanne trifft mich seine Beschreibung des Lebens ins Herz:

da wütet die pest.
 Juegndliche ritzen sich, sind schräg drauf, hören nie, wie wertvoll sie sind, dass sie fehlen oder einen Unterschied machen.
Da wütet die pest
in unseren Ehen, wenn wir über alles reden, aber nicht unsere Ziele abstimmen, uns in die Leere laufen lassen
da wütet die Pest
in den Schulen
in den Gemeinden
in der Wirtschaft

und wir haben ein Medikament in der Schublade und fragen uns, ob es passend ist, ob es cool rüber kommt.

Ich glaube, dass Jesus mich heilt,. Das verwirrte in mir ordnet
Das farbige zum Strahlen bringt.
Das verstumme zum Summen bringt.
Die Pest tötet, die mich befallen hat...

Ich glaube,dass es auch heute noch heilt dieses Medikament.


Kommentare

Beliebte Posts