mein Speiseplan

im Moment ist es superchic, wenn man sein Essen knipst und teilt... ich teile gern, aber zum Knipsen ist mein Essen nicht hübsch genug.

Mache eher die Erfahrung, dass es Foodstylisten gibt und die, die gar nicht wissen wie man täglich seine Familie satt bekommt. Die oft keine Lust haben, oder ab 21.00h erst einkaufen gehen.

Ich hab irgendwann gemerkt, dass unser Geld für 1x die Woche Fastfood nicht reicht- erst recht nicht für 2x die Woche... Dann kam die Nr mit der Verantwortung für die Kids dazu und mittlerweile mache ich (!) seit 4 Wochen sogar einen Speiseplan und habe unsere Kosten erneut drastisch gesenkt...
Nur sieht mein Familienessen nicht so sexy und international aus,wie Zb eine HähnchenTarte mit Pistazien und Aprikosen.

Lesen würde ich beides gern- die Hübschen und die Alltäglichen - denn so ist Leben...Fest und Alltag.

heute war Alltag ( Bratkartoffeln, Salat) morgen Fest...

Soll ich meinen Wochenplan posten? Nicht... Knipsen? Nicht... menno!:)



Kommentare

Beliebte Posts