Höchstleistung

ich bin ein HSP und hab das die letzten Tage wieder voll ausgekostet/ genutzt/ gelitten


Um mich herum so viele Eindrücke- zu viele

Frage ich - nach einem SuperzweifelAnfall einen der Teens, wie denn die Gruppenstunde so ist, kommt " Lw" meint langweilig und mein Abgrung gerät in die Zoomplusfiunktion und wird RIESIG:
Nichts kann ich
alle sind unzufrieden
die entwickeln sich gar nicht
1 hat zu wenig X und 2 zu viel Y und wieso machen denn die Eltern von 3 nichts, da ist doch offensichtlich Z
Mein Gelassenheitskönig und Ehemann zuckt mit den Schultern.. " wird schon!"

Nein ! Gar nicht!
 Voll NICHT
Tournado der Sorge im Hirn.
Selbstvorwürfe
Wut auf meine fehlende Kraft und Kreativität


Ich geh weinend um 20.30h ins Bett, um dann um 22h noch einen berg Eis zu essen und weiter zu grummeln...

Am nächsten Tag denke ich die Themen mit Jesus durch ( das geht) und dann noch mal mit Henrik, der mich heute besser ertragen kann.

Um mich herum schleichen zwei Teens, die einen großen Schritt wagen und ins Praktikum in GB fliegen....ich spüre, rieche und sehe fast was sie grübeln und denken- meine ich. Auch ich muß lernen, meine Beobachtungen mit den menschen zu teilen, zu sprechen... zu fragen.
Ist es so, dass...

ich kann an mehreren Themen wie ein Pc parallel grübeln und denken:

meine berufliche Situation
meine Art zu Erziehen ( oft, sehr oft)
die Art von Anderen zu erziehen
meine Gemeinde
Lehrer meiner Kids
Freunde, die grad aus meiner Sicht echt Grütze bauen.

Ich lerne: das macht müde und k.o und ich darf einzelne Fenster schliessen.
Das ist harte Arbeit und ich schliesse noch zögernd, aber ich verstehe: meine Kraft
wird so weggesaugt
mein Lebensgenuß
meine Begabung sensibel zu sein

Grübeln ist Grütze

nicht nur aus Sicht der Bibel

Grübeln nimmt meine Begabung feinfühlig zu sein voll gefangen und den Rest von meinem Herzen, den ich Menschen anbieten kann ist dann zickig und reserviert.

Und Grübeln blockiert das wirklich Handeln
Hilfe suchen statt lange grübeln
Jemanden fragen, anstatt denken, dass er/ sie es nicht mit mir aushalten kann
Grenzen setzen, anstatt denken, wie ich die Grenze effektiv setze
lesen über Gicht, Pocken und Sucht anstatt einen Termin mit einem Berater zu nutzen

Ich hab ein Fenster bewusst zu gemacht
das andere schliesse ich vorsichtig.
Will meine Höchstleistung anders nutzen....als grübeln

Kommentare

Beliebte Posts