Mist gebaut

heute kurz zum bahnhof, was nachfragen, dann weiter einkaufen...
 keine Idee zum pasrken ( in unserer Stadt ist grad whooling durch gefühlte 23 Baustellen)kleines Autochen dann in eine NIE genutzte Spur geparkt

wer ahnts?

Als wir zurückkamen: Bus hinten dem kleinen Mintigen Auto...OhHA

mein erster Gedanke " ich mag mich nicht anschreien lassen" auch wenn der Koillege im recht ist...

Erstmal geflüchtet, gehofft, dass er weg fährt... nee: er raucht 12 Zigaretten.

Irgendwann- ich betete die ganze Zeit Sturm...- bin ich auf ihn zu mit dem Satz...
" Mir gehört das Auto. ich habe sie bestimmt verärgert...Ich möchte mich entschuldigen..."

Wirft der Herr mir seine Zigarette vor die Füße, atmet aus und holt Luft

"%&%$$&%%§$§%$&//(((&/%&%$$§§!!!!!!"

 " Ja, sie haben Recht. ich ahbe einen Fehler gemacht!"
" $$%$$§§//&/&%%$$ Belabern lass ich mich nicht!"
" Ich möchte mich auch nur entschuldigen."
!$%$§$&//%$§§!" geht weg


Mein Herz rast...
Genauso was wollte ich nicht

Ich mag nicht angeschrien werden- nicht mal wenn es berechtigt ist.
ich möchte mich entschuldigen dürfen

und

was mich dann auch mit aufregt:
der Herr darf 12 Zigarrettnstummel auf den Gehweg werfen und darf mir ein Gefühl geben, als hätte ich eine Volksgruppe der Hobbits ausgerottet
Da der Bus hinter mir noch Platz hatte, finde ich: es ist ein Fehler und ich zahle das Bussgeld berechtigt- aber es ist noch kein Grund für %&%$§""$§%

oder?


Kommentare

Beliebte Posts