Jesus Christus



viele meiner Gedanken und Sichtweisen haben etwas damit zu tun, dass ich mich geliebt weiß von Gott und durch seinen Sohn Jesus Christus eine Beziehung zu ihm haben kann.

Jede Situation meines Herzens kann ich im Frieden aus einer neues Perspektive anschauen, weil ich mit Jesus einen starken Begleiter habe.

meine Persönlichkeit
meine Ehe
 meine Kinder
meinen Job
meine Träume
meine Sehnsüchte


Jesus ist heute real zu erleben
Seine Liebe fördert mich, fordert mich, treibt mich an.

und Gott- zu weit weg? Wegschauend? Kirche gruzselig alt und unmodern?


Gott ist gut. Immer. Sein Charakter ändert sich nicht, nur weil Welt abartiger wird.

Gott liebt.
"Auch, wenn wir das manchmal erst auf den zweiten Blick erkennen.
Lassen wir uns unseren Herzensfrieden (die erlebte Liebe Gottes) nie rauben. Das ist manchmal ein Kampf, aber er lohnt sich. Für jeden selbst und sein Umfeld." CGS ( ein Freund)




Gedanken zum Leben mit Jesus Christus und der umwerfenden Tatsache GELIEBT zu sein...
http://www.gekreuzsiegt.de

Wie schön geliebt zu sein...

Kommentare

Beliebte Posts