mein heute

aus der Sicht von Gestern

eine wichtige Entscheidung schriftlich gemacht und eine unemotionale Rückmeldung dazu bekommen.

Eine Sitzung von 9.30-12.00Uhr in einem Raum, wo wir keine Getränke mitbringen durften. Als es mir schwummrig wurde, fiel mir auf: ich hatte noch gar nichts getrunken.
Von 12.00-14.00Uhr zog dann eine Kopfschmerz Wolke heran. vom Feinsten.

Aua
1 Stunde geschlafen ( mittlerweile zuhause - nicht im Büro)
in die Luft geguckt, ob wohl meine Küche klebt ( KLEBT!-öl verschüttet und notdürftig aufgewischt....)
meine Tochter umarmt, die sich fragt, ob Mädchengymnasien, die katholisch sind auch Angriffe von Terror werden können
meine Kompressionsstrumpfhose abgeholt,
neue Kaffeevariante mit Tochter 1 ausprobiert und nicht trinkbar empfunden
Geburtstagsgeschenk gesucht, online bestellt
in die Luft geguckt
Knie gekühlt ( lange Geschichte)
und dann

hat meinen Mann einen alten Trick angewandt: mich ins Auto gesetzt und wir sind rumgefahren.
Haben das dunkle Mainz umzingelt, die Gedanken und Kopfschmerzen gleich mit.
Einfach gucken, Bilder vorbeiziehen lassen.
Sohn war dabei und hat die exklusive Redezeit genossen
Er ist seinem wundervollen Vater so ähnlich und wird später ein toller Begleiter für seine Frau:)


Am Ende des Tages wandern Fetzen durch meinen Kopf
sicher
geborgen
Buttergemüse
Hannover

Kommentare

Beliebte Posts