lesestoff


Ja- auch in Zeiten von Handys und kindgerechten Apps hat das Vorlesen seinen tiefen Sinn. Es bindet das Kind durch Stimme, Tonfall, körperlicher Nähe neu an seine Eltern und nährt das Vertrauen. Außerdem bieten die Erlebnisse Lösungsideen an und liefern eine Chance zum Gespräch.
zuhören und knabbern

 
Wie wär es?
Ferien nutzen und einmal am Tag verabreden- morgens nach im Schlafanzug, oder abends anstatt TV Zeit: gemeinsam in eine Geschichte abtauchen. Mal sehn, wer spannender vorliest: Mama oder Papa? Oma?


Ich habe unsere Jahres-Bücher schon mal beschrieben.
Hier unsere Sommerbücher:

1999 Bobo Siebenschläfer ( aua, aber ja!)
2000 Wimmelbuch
2001 Kleiner Rabe Socke
2002 Jan und Julia (M. Rettich)
2003 Conni in vers Versionen
2004 Pippi Langstrumpf
2005 Tante Olgas Windmühle / Urmel aus dem Eis
2005 Der kleine Ritter Trenk
2006 Das Stinktier kann doch nichts dafür
2007 Ronja Räubertochter
2008 Der Schlunz
2009 Neues vom Süderhof
2010 Alhambra/ Fünf Freunde
2011 Behalt das Leben Lieb ( Jaap te Noor)
2012 Das Kanguruh Manifest
2013Tintenherz
2014 Löwenherz Leo Bigger
2015 Silber ( K. Gier- sehr dunkle Geschichte mit viel Diskussionsgrundlage)
2016 No place-no hope ( Morton Rue)( sehr empfehlenswert!)
2017 Vorschläge?


Einige Tipps:

Der kleine Rabe Socke: Das große Vorlesebuch vom kleinen Raben Sock , Nele Moost

Was der kleine Rabe Socke so erlebt, passt sehr gut in die Wirklichkeit der Kindergartenkinder. Mit diesen kleinen Geschichten ist es möglich Themen wie Egoismus, Helfen, Lügen aufzuarbeiten. Und dabei auch noch über den Raben zu Schmunzeln!


Ben&Lasse von Harry Voss 

Ben ist 11 Jahre alt und geht schon in die fünfte Klasse. Da ist es vollkommen normal, dass der kleine Bruder, mit gerade mal 6 Jahren frisch eingeschult, ihm auf die Nerven geht. Das Bruderpaar wird aber hellwach, als in der Schule von Ben eingebrochen wird. Sie selbst sind nämlich Agenten, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Verbrechen aufzudecken. Kein Wunder, ist der Vater Polizist und entsprechendes Vorbild.

Die beiden haben auch gleich einen Verdacht, dem sich nachgehen. Neben dieser Haupthandlung gibt es diverse Nebenhandlungen, die mit so viel Witz aufwarten und typisch für Harry Voss sind.

Bei vielen Büchern ist die Altersangabe oft nicht wirklich richtig, in diesem Fall ist das Buch auf jeden Fall erst für Kinder ab 7 Jahren geeignet.

 

Das Stinktier kann doch nichts dafür, Avril Rowlands

Die Noah-Geschichte aus dem Alten Testament ist hier sehr bildhaft beschrieben, man fühlt sich förmlich als "Passagier" der Arche, kann sich in die verschiedenen Charaktere der Tiere hinein versetzen. Man gewinnt Noah echt lieb, weil er seine Schwächen zugibt, zu Gott einen guten Draht hat und die Situationen bestens meistert. Für Schulkinder gut geeignet.

 Sieben Jahre ohne Pommes! Irina Kostic

Irina Kostic erzählt in ihrem Buch“ Sieben Jahre ohne Pommes“ in 45 kurzen Geschichten von dem 4jährigen Paul, der durch seine Oma immer wieder aus Alltagssituation mitten in der Erzählung einer Bibelgeschichte landet. Geschichten, die einladen morgens zum Start in den Tag oder abends beim Zubettgehen über 1,5 Monate für schöne 5 Minuten zu sorgen. ( für Kinder ab 5 Jahren)

 

Cds für lange Autofahrten

Der Kunstraub (Der Club der 7 Siegel)

Alle Folgen der Reihe „ Club der 7 Siegel“ haben eine gute Story ohne Zauberei oder Angstmacherei. Gerne gehört…( Schulkinder)

Emmi- Alle Folgen bearbeiten den Alltag im Kindergarten für Kinder ab 3 Jahren. Gut für die Sprachentwicklung zum Verarbeiten des Alltags
 
Benny Blaufisch - wer diese CDs noch bekommt_ sehr coole Unterhaltung:)

 



 

Kommentare

  1. ....oh danke fürs dran erinnern....gleich mal zwei bücher für den urlaub für die kids eingepackt.....ich hab ja meinen kindle.....
    lg
    annette

    AntwortenLöschen
  2. Wie hilfreich - vielen Dank für die Liste inkl. Kommentare! Herzliche Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts